Nienburg/Sulingen. Wenn ein langjähriger Geschäftsführer zur Neujahrsrede einen Papierzettel mit einer Rede rausholt, kann es eigentlich nur zwei Gründe geben: Entweder wird die Rede besonders lang – oder besonders emotional. Manchmal, aber nur manchmal, passiert auch Beides.